Schlagwort-Archive: 15. Jhdt.

Kochkunst im Spätmittelalter

Wer ein guot muos wil haben Ein Essay von Peter Rose „Speisen wie im Mittelalter“ – zahlreiche gastronomische Angebote versprechen den Menschen des 21. Jahrhunderts einen authentischen Eindruck der „Gaumenfreuden“ mittelalterlicher Küche zu vermitteln. Es stellt sich die Frage, ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mittelalter | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Ars moriendi – Die Kunst des Sterbens

Ein Essay von Peter Rose Die Gewissheit des Todes Memento mori – Gedenke, dass du sterblich bist. Dieser kirchlichen Mahnung, die den mittelalterlichen Menschen zu einem gottgefälligen Leben motivieren sollte, bedurften die in der Krisenzeit des späten Mittelalters Lebenden kaum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mittelalter | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert

Straßenraub im Spätmittelalter

Auf der Straße beraubt zu werden gehörte im späten Mittelalter zu den alltäglichen Risiken der Kaufleute und Reisenden. Auch wenn Wegelagereien und Überfälle nicht täglich geschahen, so konnten sie doch jederzeit stattfinden. Die Gefahr, die damals auf den Straßen lauerte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mittelalter | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert

Im Zeichen des Kreuzes und in Gottes Namen

„Du sollst nicht töten“ – dieses fünfte Gebot wurde von den Ordensbrüdern und Kreuzfahrern des Deutschen Ordens im Kampf gegen nichtchristliche Völker andauernd übertreten. Wenn den Ordenskriegern trotzdem an der Erlangung ihres Seelenheils gelegen war, so bedurften sie einer theologisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mittelalter | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert